Up   Slideshow

The Sunbeams

Arthur, Heinz, Diethelm, Heinz-Jürgen, Heinz(Paul), Edwin, Wolfgang

Anfang der 60er Jahre war in Schaafheim der Odenwaldklub für Jugendliche sehr attraktiv. Es wurden Volkstänze eingeübt und auf Wochenendfahrten gemeinsam mit anderen Ortsgruppen aufgeführt. Diese Freizeiten waren für uns, da es zu dieser Zeit keine anderen Möglichkeiten von Freizeitaktivitäten für unsere Altersgruppe gab, ein schönes Erlebnis. Auf diesen Fahrten wurde auch viel gesungen und Gitarre gespielt. Die Gitarristen waren Heinz-Jügen Reining und Arthur Beier. Außerdem gehörten noch Heiz Sauerwein –„Paul“ genant, Werner Reining und Norbert Glenzendorf dazu. In dieser Gruppe entstand die Idee einen Partyraum zu suchen und einzurichten. Die Eltern von „Paul“ hatten ein Bauernhaus, das sie nicht selbst bewohnten mit einem Kuhstall. Diesen durften wir uns einrichten. Eine Bar entstand, Eisenrohre wurden in Aschaffenburg gekauft, zu Fuß in einer langen Trägerkette nach Schaafheim „getragen“! und dort zu Barhockern zusammengeschweißt. Auf dem Futtertrog entstanden 3 Tische mit Sitzen und eine kleine Ecke mit einem Bierfass als Tisch war neben der Tanzfläche eingerichtet.

Nun fehlte noch die Musik. Wir beschlossen eine Band zu gründen. Neben den beiden Gitarristen Heinz-Jürgen Reining und ArthurBeier kamen Diethelm Vogel Gitarre, Heinz Beier Bass und Paul Schlagzeug dazu. Heinz und Paul erlernten ihr Instrument erst beim Einüben der ersten Stücke. Wir besaßen damals Gitarren der Marke Höfner einen Bass der gebraucht von einer anderen Gruppe erworben wurde und ein neue gekauftes Schlagzeug. Unsere ersten Verstärker waren alte Röhrenradios, später ein Röhrenverstärker mit aus alten Lautsprechern selbstgebauten Boxen. Und nach einiger Zeit unser Stolz eine Echolette Gesangsanlage mit Hall und 2 Boxen. Ein altes Mikrofon wurde ergänzt durch das legendäre Shure Rock´n Roll Mikrofon „die Keule“.

Nach mehreren Partys mit bis zu 40 Gästen, viel Alkohol netten Mädchen und langen Nächten kam unser erster Auftritt in Babenhausen im Lokal „Zum Treffpunk“ am Bahnhof. Hier konnten wir unsere ersten Fans ergattern und Routine erwerben.
Weitere Auftritte folgten in Radheim, in Groß-Umstadt im Lamm, Semd in der „Post“, Jagdhaus in Babenhausen, Volkahaus in Reinheim und Saalbau in Pflaumheim, in der Halle in Groß-Ostheim usw. Diese Auftritte hatte Kurt-Peter Hahn - "Kurti" - in die Wege geleitet. Er war von Anfang an ein treuer Begleiter der Band, der uns in vielen Belangen unterstützte, sei es beim Transport unserer Ausrüstung, beim Plakatekleben oder beim Vermitteln von Engagements.

Zu dieser Zeit verließ uns Paul als Schlagzeuger, Diethelm übernahm sehr erfolgreich seinen Platz und Edwin Lang kam dazu. Zuerst nur als Trompeter, später aber immer mehr als Sologitarrist. Arthur Beier hatte inzwischen den Orgelpart übernommen und wechselte zwischen Orgel und Gitarre.

Eine wichtige Person in all den Jahren war Peter Neff, der immer dabei war, bei den Auftritten half und mit seinem speziellen Fahrstil in noch spezielleren Autos jedes Fahrproblem lösen konnte.

Es folgten weiter Auftritte im Raum Aschaffenburg in der Haibacher Schweiz, wo wir als Begleitband der „Rattles“ ein Highlight erlebten und in Aschaffenburg Schweinheim im „Racing Club“ Hier war vor allem die Luft bemerkenswert. Schon ohne Joint konnte man davon high werden.

Zur Zeit des Soul um 1968 hatten wir mehrere Auftritte in der amerikanische Kaserne Babenhausen, wo wir auch die „Suprimes“ und das „Golden Gate Quartett“ life miterleben konnten, ebenso spielten wir in der nebenan gelegenen Bar „Zum Odenwald“ und der Picadilly Bar in Babenhausen.

Nach diesen Jahren mit vielen Auftritten veränderte sich die Band im größeren Umfang. Neben Heinz-Jürgen Reining, Edwin Lang und Arthur Beier kam Erich Petermann als Schlagzeuger dazu. Es folgten Auftritte in der Babenhäuser Stadthalle, weiteren Bars in Obernburg und Aschaffenburg und der Bachgauhalle in Großostheim. Zu Beginn der 70er Jahre löste sich auch diese Gruppe wegen verschiedener beruflicher und privater Gründe auf.

 

895
896
0899
0898
0897
0900
Fastnacht_66_Max_Planck_2
Fastnacht_66_Max_Planck_1
Mai65_2
Mai65_1
0901
0902
0903
0904
0905
0906
0907
0908
0909
0910
0911
0913
0915
0916
0917
0918
0919
0920
0921
0922
0923
0924
0925
0926
0927
0928
0929
0930
0931
0932
0933
0934
0935
0936
0937
0938
0939
0940
0941
0942
0943
0944
0945
0946
0947
0948
0949
0950
0951
0952
0953
0954
0955
0956
0957
0958
0959
0960
0961
0962
0963
0964
0965
0966
0967
0968
0969
0970
0971
0972
0973
0974
0975
0976

Anzahl Bilder: 84 | Letzte Aktualisierung: 28.06.13 15:37 | Create web photo albums with Jalbum | Chameleon skin | Hilfe